Massive open online course videos (MOOC)

Videoproduction of three e-learning courses (MOOCs) for Iversity.

The Global Labour University (GLU) is a network of trade unions, universities, the Friedrich-Ebert-Stiftung and the ILO (International Labour Organisation) to deliver high-level qualification programmes as video lectures.

Together with different global experts and the project management from the university in Kassel we produced three video online courses with around 20 videos per course. Every e-learning programme contains a trailer for social media video ads. Some videos got graphic illustrations and 2D animations to visualize the spoken content.


In our simple studio setup with grey background in our office in Berlin Kreuzberg we filmed the German speakers. Other experts from around the world were filmed by other studios and some filmed themselves with their own smartphone. We wrote a guideline for that.

In post production we did some of the illustrations inhouse and others with the great illustrator Susanne Asheuer from Berlin. The animation and sound design of all videos was done by Karacho with Adobe After Effects, Illustrator, Audition and Premiere Pro.


For some online e-learning courses we did seeding and social media advertising. We placed the trailer as video ad on Facebook, Youtube, Twitter and Linked-in. The courses got featured in the Iversity newsletter and on the homepage of Iversity. We are able to produce videos for all e-learning plattforms, like for example edX, Coursera, Udacity, FutureLearn, Alison.

Videomitschnitt Event

Für alle, die nicht live dabei sein können: Verschiedenste Themen ausführlich aufbereitet.

Die Inhalte der Vortragsvideos und Konferenzvideos ergaben sich aus dem Thema der jeweiligen Veranstaltung. In diesem Fall eine Fachveranstaltung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC). In Abstimmung mit dem Technikteam vor Ort wurden Feinabstimmungen getroffen, Kameras platziert und die Audioaufnahme organisiert. Beleuchtung, Raumaufteilung und Dekoration der Location wurden dem Event entsprechend vom Kunden vorbereitet.

Die Redner*innen stellten auf der Bühne ihre Präsentationen vor, während KARACHO mit zwei Kameras die Bühne im Blick hatte. Eine nahe und eine weitwinklige Einstellung. Parallel zu den Präsentationsvideos wurden Aufnahmen für einen Eventfilm erstellt.

Die einzelnen Vortragsvideos basieren auf zwei Kameraeinstellungen und dem Livemitschnitt der Präsentation mittels HDMI Recorder. Alle Vorträge der Veranstaltung wurden in Form von Videomitschnitten aufgezeichnet. Die Audiospur der Vorträge wurde uns in Abstimmung mit der Technik vor Ort aufgezeichnet. Die Videos kommen ohne weiteres Sounddesign aus, jedoch erstellte KARACHO zusätzlich Untertitel zur Barrierefreiheit. Durch das Mischlicht des Saals war auch eine vereinfachte Farbkorrektur notwendig. Aufwand für die Postproduktion von 11 Vorträgen ca. 2,5 PT