Customer Story

Ein Bericht über die Implementierung eines Produkts.

Kurz – eine Customer Story

Das Video soll einen Überblick geben, auf welche Weise das Produkt „MagicBell' in bestimmte Anwendungen implementiert werden kann und welche Erfahrungen dabei gemacht wurden. Dazu wurden Testimonials aus den Bereichen des Unternehmens interviewt, die konkret an der Integration beteiligt waren. Durch Screen-Aufnahmen sollte auch ein kurzer visueller Einblick zum Produkt gegeben werden. Das Video soll sich vor allem an andere Onlinefirmen richten, die „MagicBell' in ihre eigene Anwendung integrieren möchten.

Als Drehort konnte ein großzügige Büro genutzt werden, in dem reichlich unterschiedliche Plätze vorhanden waren. Auf diese Weise musste der Betriebsablauf nicht gestört werden und es war möglich, jede Person vor einen etwas anderen Hintergrund zu platzieren. Dazu wurde jeweils eine gewisse Umbauzeit benötigt. Dank einer im Voraus geplanten Drehortbegehung und detaillierten Drehplanung konnten die umfangreichen Aufnahmen innerhalb der geplanten Drehzeit umgesetzt werden.

Aufgrund der unterschiedlichen und sich ändernden Lichtverhältnisse ergab sich eine recht aufwändige Postproduktion bei der es vor allem darum ging, eine gleichmäßige Farbtemperatur zu erzeugen. Anhand vieler Masken, Tracker usw. wurde Kunstlicht angepasst und dezente Farbakzepte gesetzt um die Aufnahmen konsistent wirken zu lassen. Aus dem eigentlichen Customer Video wurde zusätzlich ein kurzer Social Media Clip produziert.

Imagefilm

Ziele gibt’s viele für den Weg zurück ins Berufsleben. Hier erzählen Leute wie es gehen kann.

Für das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg wurde im Rahmen der neuen Website ein Imagefilm geplant. Ermutigend sollte er werden, die positiven Seiten einer Neuorientierung ausdrücken und einen ersten Einblick in das BFW geben. Außerdem sollten unterschiedliche Videos produziert werden, die die einzelnen Bereiche vorstellen, in denen man sich am BFW ausbilden lassen kann. Hier standen dann etwas detaillierte Infos und Erfahrungen von Teilnehmerinnen und Lehrenden im Blickpunkt. Zudem war es der Wunsch, Kurzclips für Social Media Kanäle mit zu produzieren.

Nach den Vorgesprächen mit allen Beteiligten zu den Interviewfragen und des Drehablaufs, wurden die Dreharbeiten realisiert. An den drei Standorten des BFW wurde an mehreren Tagen ein kleines Studio mit Hohlkehle errichtet. Meist diente dazu jeweils ein Konferenzraum. Die Drehtage wurden voll ausgenutzt, sodass im Anschluss an die Interviews Schnittbilder in den Klassenräumen, der Cafeteria usw. gedreht wurden. Mehrere Lehrende, sowie Teilnehmerinnen waren bereit beim Dreh vor der Kamera zu stehen und z.B. Lehrsituationen zu demonstrieren. Die Drohnenaufnahmen mit einer DJI Air 2S wurden separat gedreht, als es Wetter und Lichtverhältnisse am besten zuließen.

Neben dem geplanten Imagefilm, den Bereichsvideos und den zwölf Social Media Kurzvideos entstand ein Headervideo ohne Sound für die neue Website. Außerdem konnte vorhandenes Material verwendet werden um ungeplant ein Vorstellungsvideo über das BFW-interne Café und weitere Social Media Clips zu erstellen. Dazu dienten auch die ausführlichen Drohnenaufnahmen des BFW Geländes. Die Animationen sollen dazu dienen, die Struktur der einzelnen Ausbildungsbereiche besser nachzuvollziehen, sie wurden mit Adobe After Effects erstellt. Die restliche Postproduktion erfolgte in Final Cut Pro X.

Eventtrailer

Infotainment und Eventeinladung

Wie verändert die Digitalisierung die Gewerkschaftsarbeit. Das kurze 2D Animationsvideo im Stile eines Erklärfilms gibt einen Einblick in die Herausforderungen und Chancen der globalen Gewerkschaftsarbeit. Gleichzeitig dient es als Appetithäppchen und Einladung zu den verschiedenen Veranstaltungen der Friedrich-Ebert-Stiftung zu diesem Thema.

Das Skript wurde in Abstimmung mit Karacho von den Verantwortlichen der Friedrich-Ebert-Stiftung erstellt. Storyboard, Zeichnungen, Animationen und Sounddesign konnte vollständig von Karacho intern erstellt werden. Auch die Videoaufnahmen wurden in den Büroräumlichkeiten von Karacho vor Fotokarton aufgezeichnet. Dadurch, dass keine weiteren Partner involviert waren, konnte das Videoprojekt innerhalb zwei Wochen von der Anfrage bis zur Auslieferung fertiggestellt werden.

Die Video Grafiken wurden in Adobe Illustrator erstellt. Animiert wurde das Video mit Adobe After Effects. Das Sounddesign wurde mit Adobe Audition und Premiere erstellt. Das Video wurde in zwei Sprachen (Englisch und Spanisch) produziert. Die englische Variante wurde zudem mit deutschen Untertiteln produziert.

Massive open online course videos (MOOC)

Videoproduction of three e-learning courses (MOOCs) for Iversity.

The Global Labour University (GLU) is a network of trade unions, universities, the Friedrich-Ebert-Stiftung and the ILO (International Labour Organisation) to deliver high-level qualification programmes as video lectures.

Together with different global experts and the project management from the university in Kassel we produced three video online courses with around 20 videos per course. Every e-learning programme contains a trailer for social media video ads. Some videos got graphic illustrations and 2D animations to visualize the spoken content.


In our simple studio setup with grey background in our office in Berlin Kreuzberg we filmed the German speakers. Other experts from around the world were filmed by other studios and some filmed themselves with their own smartphone. We wrote a guideline for that.

In post production we did some of the illustrations inhouse and others with the great illustrator Susanne Asheuer from Berlin. The animation and sound design of all videos was done by Karacho with Adobe After Effects, Illustrator, Audition and Premiere Pro.


For some online e-learning courses we did seeding and social media advertising. We placed the trailer as video ad on Facebook, Youtube, Twitter and Linked-in. The courses got featured in the Iversity newsletter and on the homepage of Iversity. We are able to produce videos for all e-learning plattforms, like for example edX, Coursera, Udacity, FutureLearn, Alison.

museon Imagefilm

Abstrakte Informationen anhand von Bewegtbildern vermitteln.

Der Sprechertext, der vom Kunden bereitgestellt wurde, legte die inhaltliche Grundlage des Videos. Karacho machte sich daran, die passenden Bewegtbilder zu finden und in Szene zu setzen. Die einzelnen Objekte sollten durch die Präsentation auf dem Sockel ein durchgehendes, museumstypisches Motiv bekommen.

Nachdem alle Requisiten gefunden und vorbereitet waren, fand der Dreh in einem externen TV Studio mit großem Greenscreen statt. Zwei Tage lang wurden dafür Objekte im Studio aufgehängt, bewegt, bewässert und mit einer Canon C300 eingefangen.

Text und Bilder standen fest und meist gab es auch nicht sehr viele Takes der einzelnen Szenen. Darum war der Schnitt nicht sehr aufwendig. Hinzu kam allerdings das Keying und kleineres Retuschieren von Fäden etc. Die farbigen Hintergründe erstellten wir anhand eines Fotos einer Wand, die mit Tafelkreide angepinselt war, daher die verwischte Struktur.

Crowdfunding SWARM Protein

Für ein sensibles Thema die richtigen Bewegtbilder und Worte finden und damit gleichzeitig Infos zu Nachhaltigkeit und Ernährung geben.

Insekten essen?! Das muss man erstmal erklären. Wie, warum, weshalb? Und wer kommt eigentlich auf so eine Idee? Das Crowfundingvideo von einem Startup aus Köln musste viele Antworten geben. Bei einmal solch sensiblen Thema war das eine ganz besondere Herausforderung.

Sicherlich unsere bisher aufwändigste Produktion. Die Drehorte: Köln, Oberhausen, Berlin, Bangkok, Chiang Mai uvm. – und das über viele Wochen hinweg.

Unmengen an Rohmaterial wurden angesammelt, mussten gesichtet und geschnitten werden. Gab es nicht vielleicht doch noch eine passendere Einstellung, eine elegantere Aussage? Die Relevanz des Themas machte es außerdem nötig, dass nachträglich noch mehrere Videos z.B. für Förderprojekte geschnitten wurden.

VFX & 2D Animation

Eine Zusammenstellung verschiedener Visuell-Effects und 2D-Animationen

Partikelanimation, 2D Animationsvideo, animierte Infografik, Erklärvideo, Motion-Design, animierte Titeleinblendungen, Typo-Video – Mittels Bewegtbild können komplizierte Prozesse vereinfacht dargestellt werden. Dazu erstellen wir im Rahmen unserer Projekte verschiedenste visuelle Effekte oder 2D und teilweise auch 3D Animationsvideos.

2d-grafik-video Boulder_Animationsvideo Erklaerfilm-animiert Schaubild_Infografik_Biogasanlage vfx-karacho-film